Peformance Technology Hesteller Seit 1999 startet die Marke Performance Technology dank Nicola Bragagnolo, einem weltweit bekannten technischen Experten und Partner vieler Motorradhersteller für die Entwicklung von Motorrädern.

Das Konzept von PT beginnt während seiner Erfahrung in der Abteilung für Fachwissen und Rennakademie als Leiter der Prototypenentwicklung. Seitdem hat die Leidenschaft für die Herstellung von Teilen für Motoräder nie aufgehört, und mit dem Mondial-Projekt widmete er sich der Planung eines Motorrad, das (bis heute) als eines der besten und anerkanntesten dieser Zeit gilt.

Nicola hat jetzt die Möglichkeit, einen brandneuen Weg in der Teileentwicklung einzuschlagen, mit neuen Konzepten "out of the box", die frei von den typischen industriellen Schemata sind und auf neuer Hingabe und italienischer Leidenschaft basieren. Alle Performance Technology-Produkte haben das Ziel, die Welt mit ihren Innovationen zu beeindrucken (oft von vielen kopiert): die ersten Bremshebel mit verstellbarem Drehpunkt, die jemals hergestellt wurden; die Bremshebel "Evo3 Series" und "Ultimate" mit Schwenkeinstellung. Diese Produkte haben bei verschiedenen Motorradwettbewerben Geschichte geschrieben, da sie den Motorrädern, die tatsächlich die Titel gewonnen haben, Vorteile verschafften.

Nicola Bragagnolo hat sich im Laufe der Jahre dadurch ausgezeichnet, dass er der Welt in vielen Bereichen Spitzentechnologien zur Verfügung gestellt hat. Er erhielt auch öffentliche Auszeichnungen von großen Herstellern wie: Honda; Yamaha; Triumph; Aprilia; Ohlins; Brembo und Magneti Marelli.

Made in Italy Somit auch keine §22 nach 20 notwendig.